Internetseite des HVV ab sofort bei SAMS

HVV | Verband

Seit zwei Jahren setzt der Hessische Volleyballverband die „Sports Association Management Software“ zur Verbandsverwaltung und Organisation des Spielbetriebs ein. Nun wurde auch die Online-Präsenz auf das in SAMS integrierte Modul umgestellt. Für die Nutzerinnen und Nutzer ergeben sich dadurch, neben der neuen Optik, auch ein paar weitere Änderungen.

Die HVV-Seite hatte erst im November 2019 ihre letzte grundlegende Überarbeitung erfahren. Daher hatten die handelnden Personen sich gegen eine direkte Umstellung, gleichzeitig zur SAMS-Einführung im Sommer 2021, entschieden.

Christopher Fetting„Ich freue mich, dass wir nun mit der neuen Seite live gehen konnten. Dadurch werden einige nützliche Funktionen für uns freigeschaltet und die digitale Entwicklung des Verbandes kommt weiter voran. Ich danke den Mitarbeitenden der Volleyball IT GmbH, vor allem aber den Helferinnen und Helfern im Verband, die teilweise sehr viel Zeit in dieses Projekt gesteckt haben.“

Christopher Fetting, HVV-Präsident

Mit stärkerem Bildeinsatz, eingerahmt in eine etwas dunklere Optik, die sich an den Verbandsfarben orientiert, will die neue Seite künftig wieder regelmäßiger Geschichten über die Menschen und die Emotionen im hessischen Volleyball erzählen.

Die Arbeiten auf den Unterseiten sind noch nicht überall ganz abgeschlossen. Wundert Euch also bitte nicht, wenn Ihr noch nicht überall den gewünschten Inhalt bzw. nur stark reduzierte Texte erhaltet.

Vorteile durch den Umstieg

Wir wollen Funktionäre ermutigen besonders die Darstellung (PR-Informationen) ihrer Vereine und Mannschaften zu prüfen und gegebenenfalls anzupassen.

Punkte, die direkt nutzbar sind:

  • Umfangreichere Darstellung von Ligen, Tabellen, Mannschaften und Spielergebnissen
  • Bessere Adress- und Kontaktangaben, durch die direkte Verbindung zur Verbandsverwaltung
  • Lehrgangs- und Terminmanagement direkt über SAMS
  • Vereinssuche mit Kontakten und Links

Es ist wichtig zu wissen, dass man zur Nutzung einiger Funktionen (z. B.: Kontaktangaben, Buchung von Lehrgängen, ...) angemeldet sein muss:

Punkte, die später umgesetzt werden:

  • Verwaltung von Schiedsrichter- und Trainerlizenzen
  • einheitlicher SEPA-Einzug von Lehrgangsgebühren
  • Spielstätten-Verzeichnis
  • HVV-Newsletter direkt aus SAMS
  • Nachrichten der Vereine als Links an Staffeln und Wettbewerben

Vielen Dank für die letzten 17 Jahre

Mit der Abschaltung der bisherigen Seite endet auch die Zusammenarbeit mit der Fellbacher IT4Sports GmbH (vorher: Tricept), die 2006 erstmals mit der technischen Bereitstellung des Internetauftrittes beauftragt wurde. TACOMA und PHOENIX haben lange Zeit eine große Rolle für viele Funktionäre im hessischen Volleyball gespielt. Der Vorstand des HVV möchte sich ausdrücklich für die hervorrangende Zusammenarbeit bedanken.

Feedback erwünscht!

Ihr habt Hinweise, Anregungen oder vielleicht ein Lob für uns? Oder wollt Ihr mit Fotos oder Berichten an der neuen Seite mitwirken? Oder richtet Ihr ein Turnier aus und wollt es im Kalender veröffentlichen?

Dann schreibt bitte eine Nachricht an:
web@hessen-volley.de

veröffentlicht am Montag, 17. Juli 2023 um 18:29; erstellt von Hessischer Volleyballverband,  
letzte Änderung: 20.01.24 15:33

Termine

Donnerstag, 29. August 2024
Freitag, 25. Oktober 2024

Jobs

Landessportbund Hessen (LSB H) Verstärkung für Rezeption/Empfang
Bewerbungsschluss: 17. Mai 2024
Landessportbund Hessen (LSB H) Bundesfreiwilligendienst (BFD)
Bewerbungsschluss: 31. Mai 2024
Volley Juniors Frankfurt Teammanager*in
Deutscher Volleyball-Verband (DVV) Buchhalter*in
 
Volleyball IT GmbH Java/JEE-Programmierer*in / Softwareentwickler*in
 

Partner